12. Rang beim Elsa Bike

am .

Nach 2 Jahren Pause, meldete ich mich wieder beim Elsa Bike in Estavayer-le-Lac an. Auch für das 2. Bike Rennen in diesem Jahr stellte mir mein Hauptsponsor Scott ein 29er Bike zur Verfügung. Mit den grösseren Rädern ist es einfacher die schwierigen Singletrails (Technische Abfahrten) zu befahren und auch im nassen Gelände vorwärts zu kommen.

2. Rang an der Broye Cycling Tour

am .

An der Auffahrt 17. Mai 2012 fand zum zweiten Mal das Rennen "Broye Cycling Tour" statt. Start und Ziel befanden sich in Estavayer-le-Lac. Bereits um 9Uhr fiel der Startschuss zur 74 Kilometer langen Strecke mit 680 Höhenmetern. Vom Start an gab es eine 7-ner Führungsgruppe die mit hohem Tempo gegen den Wind Richtung Murtensee fuhren. In dieser Gruppe fuhr ich auch mit. Die Gruppe arbeitete sehr gut zusammen, da 5 von 7 Teilnehmern aus dem gleichen Team waren. Mit einer Geschwindigkeit von 38km/h fuhren wir am Neuenburgersee entlang Richtung Sugiez. In Sugiez ging es den Mont Vully hinauf. Ab diesem Punkt löste sich die Gruppe auf, da nicht jeder Mann so stark am Berg war. Mir selber lief es von Anfang an sehr gut und so konnte ich an meinem Hausberg auch sehr viel Vorsprung heraus fahren.

Berner Rundfahrt 2012

am .

Letzten Samstag am 12. Mai 2012 fand in Lyss die Berner Rundfahrt statt. Auch in diesem Jahr nahm ich in der Race 3 Kategorie teil. Die Strecke verlief über 33.95 Kilometer und 420 Höhenmeter und musste 3 Mal abgefahren werden. Leider spielte in diesem Jahr das Wetter überhaupt nicht mit. Am Vortag waren es noch über 30 Grad und am Renntag selber noch knappe 10 Grad mit Regenschauer.

Race Around Slovenia

am .

Heute startet die Ultra Cycling Saison 2012 mit dem Race Around Slovenia. 1188 Kilometer in den nächsten 2 Tagen. Dabei sind die besten Athleten aus 13 Nationen. Auch dabei sind folgende Athleten die ich bestens kenne: Simon Ruff, Thomas Ratschob, Eduard Fuchs, Marko Baloh, Christoph Strasser. Besonders diesen 5 Athleten wünsche ich viel Glück und Durchhaltevermögen! Ich selber werde das Rennen von zuhause aus live mit verfolgen unter: http://www.dos-extreme.si