Der Anfang vom Frühling

am .

Seit Wochen frage ich mich, wieviel Schnee eigentlich noch fallen wird. Gibt es kein Ende? Nach mehr als 1000 Kilometer auf der Rolle, möchte ich doch nun draussen trainieren! Letzten Samstag war es dann soweit. Die Sonne schien wie noch nie in diesem Jahr. Das Herz schlug höher und ohne zu zögern fuhr ich 4 Stunden mit dem Rennrad herum. Es war einfach herrlich. Ist das jetzt der Frühlingsanfang? Ich nahm mir fest vor, am Sonntagmorgen wieder auf der Strasse zu trainieren. Um 08.30Uhr setzte ich mich auf das Fahrrad und fuhr los. Das Wetter hat sich aber leider zum Negativen geändert. Nach 2 Stunden waren meine Füsse trotz Neoprenschutz so kalt, dass ich wieder nach Hause fuhr. Jetzt hoffe ich sehr, dass der Frühling kommt, so dass ich mein Training weiterhin draussen absolvieren kann. Am 13.03.09 werde ich für 8 Tage nach Giverola ins Trainingslager fahren. Wie letztes Jahr begleitet mich mein Freund Osi. Wir hoffen auf schönes warmes Wetter. In den nächsten Wochen werde ich Euch bekannt geben, welche Rennen ich dieses Jahr absolvieren werde. Auf jeden Fall wird ein Höhepunkt der Radmarathon am 03.07.09 sein. 720 Kilometer mit dem Rennrad an einem Stück. Aus diesem Grund werde ich dieses Jahr mit dem Rennrad in Giverola trainieren.

Trainingsfahrt auf den Chasseral mit dem neuen Rennvelo

am .

ChasseralWas für ein Wochenende! Weihnachten und Geburtstag in einem! Nach langem Warten konnte ich endlich meine neue Ausrüstung bei Stöckli abholen. Ein wunderschönes Bike und Rennrad wurde mir in die Hände übergeben. Fast zu schön, um es dann auch zu gebrauchen. Gleichzeitig habe ich einen neuen Sponsor gefunden. Giro hat mich mit Helm und Sonnenbrille ausgestattet. Mit dem neuen Material ging ich am Samstagmorgen direkt ins Fotostudio von Andreas Tanner. Dieser machte von mir und der neuen Ausrüstung tolle Bilder für die Webseite. Die Ergebnisse müssen aber vor der Veröffentlichung noch bearbeitet werden. Somit sollten Sie Ende dieser Woche bei mir im Fotoalbum ersichtlich sein. Am Sonntagmorgen stand die erste Ausfahrt mit dem neuen Rennrad auf dem Programm. Ich fuhr gemütlich von zuhause in den Jura über den Chasseral nach St. Imier. Von dort aus ging es Richtung Biel und anschliessend zurück nach Murten. Das Wetter war wunderschön, passend zu meiner neuen Ausrüstung. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern passt auch hervorragend. Es war ein gutes Gefühl damit zu fahren. An dieser Stelle möchte ich mich bei Stöckli und Giro für die Unterstützung bedanken.

Buechibärg Marathon 2009

am .

Mit einer attraktiven Biketour erleben Sie den idyllischen Buechibärg am Sonntag, 24. Mai 2009 ohne Hektik und Stress. Meistern Sie die vielen, jedoch kleinen Steigungen sowie die schönen Abfahrten, während Sie die tolle Aussicht und die frische Landluft des Buechibärgs geniessen. Gestartet wird bei der Filiale Zuchwil. Infos & Anmeldung