Plaffeien Race

am .

Infobox
  Distanz 33.2km
  Höhe 1060m
  Zeit 2:15.29,2
  Rang 10
  Link zur Rangliste

Nach einer regnerischen und stürmischen Woche strahlte die Sonne an diesem Wochenende. Mit der Nummer 2 startete ich um 14 Uhr in der Elitegruppe. Eine kleine Runde von 3,2 km und vier Grosse von 7,5 km lagen vor uns.

Pünktlich fiel der Startschuss und mit grossem Tempo fuhren wir den Berg hoch. Schon in der ersten Steigung zog sich das Feld auseinander, somit war genug Platz um im eigenen Tempo zu trampeln.

In der ersten Abfahrt überschätzte ich mich und stürzte… Mit Schnittwunden am Knie und verschiedenen Schürfungen setzte ich das Rennen fort. Langsam kam ich in meinen Rhythmus. Vier gleichlange Runden lagen noch vor mir. Rauf – runter – rauf – runter… Optimal für die Zuschauer, denn sie sahen uns mehrmals. Für uns Fahrer eher langweilig immer die gleiche Strecke zu fahren.

Mit einem Durchschnitt von ca. 16 km/h fuhr ich eine Runde nach der Anderen. Bei den Abfahrten auf dem Kieselsteinweg bremste ich lieber zuviel als nochmals zu stürzen. Bei meinem Sturz wurde nämlich mein Wechsler beschädigt, wodurch ich nicht mehr alle Gänge benutzen konnte.

In der letzten Runde verklemmte sich die Kette zwischen Kassette und Speiche. Also runter vom Bike - Rad weg - Kette neu einspannen - weiterfahren. Trotz allen Zwischenfällen schaffte ich es dennoch ins Ziel.

Einen grossen Dank möchte ich hiermit meinen Freunden aussprechen. Danke für eure grosse Unterstützung währen des ganzen Rennen.